AeroPress - Einfache Zubereitung mit Standard- und invertierter Methode

Eine verständliche Anleitung, um einen leckeren Kaffee mit der AeroPress zuzubereiten

La AeroPress

Die AeroPress ist toll (hab ich das bereits erwähnt?). Mit ihr kann man so wunderbar leicht Kaffee zubereiten, sie kostet fast nichts, passt in jede Tasche, in ihr kann man eine Mühle verstauen und wenn man nicht vollkommen von Kaffee abhängig ist. Deshalb fange ich mit ihr an. Sie steht wahrscheinlich in so vielen Haushalten, dass man sie gar nicht erst extra kaufen muss. Und selbst wenn, es lohnt sich. Sie ist so versatil, dass man viele Kaffee-Variationen mit ihr zubereiten kann. Genug des Gequatsches, los geht's!

Der Aufbau der AeroPress

Die AeroPress besteht aus nur 3 Bestandteilen: 1. AeroPress-Körper: In diesem Teil spielt sich die Magie ab. Hier schüttet man den Kaffee hinein und darin kann er so lange ziehen, bis er den perfekten Geschmack erreicht hat 2. Filterkappe: Darin legt man den entsprechenden Filter aus Papier (oft) oder Metall (eher selten) ein, damit nur der gebrühte Kaffee in der Tasse landet und kein Kaffeemehl 3. Kolben: Dieser dient dazu, das Wasser aus dem Körper der AeroPress in die Tasse zu drücken

Zusätzlich notwendiges Zubehör

Mit der AeroPress alleine kann man kein Kaffee zubereiten. Weiterhin nötig sind

  • frisch gemahlene Bohnen

  • Wasser

  • Wasserkocher

  • Waage (nicht notwendig, aber dringend empfohlen)

  • Timer (Smartphone oder in Waage integriert)

  • Thermometer (abhängig davon, ob der Wasserkocher dies bereits integriert hat)

  • Löffel oder Zubehör der AeroPress zum Rühren

  • und die Lieblingstasse 😉

Die Standard-Methode

Diese Methode hatte der Erfinder der AeroPress (Alan Adler) ursprünglich als Vorgehensweise vorgesehen, um mit einem einfachen Rezept in der AeroPress Kaffee zuzubereiten.

Zusammenfassung

Bei der Standard-Methode wird die Aeropress mit angeschraubten Filterdeckel und einem darin befindlichen (Papier-)Filter auf eine Tasse gesetzt. Gemahlener Kaffee wird durch die Oberseite eingefüllt, gefolgt von heißem Wasser. Man setzt den Kolben ein und drückt den Inhalt durch den Filter in die darunter stehende Tasse.

Schritte

  1. Filter in Filterkappe legen

  2. Filterkappe in Körper der AeroPress montieren

  3. Körper der AeroPress auf Tasse setzen

  4. Tasse und Körper auf Waage stellen

  5. Wasser aufkochen

  6. Kaffee mahlen

  7. Wenn Papierfilter, dann Filter mit kochendem Wasser kurz durchspülen und Wasser aus Tasse entfernen

  8. Kaffeemehl in Körper der AeroPress schütten

  9. Timer aktivieren

  10. Kaffeemehl mit Wasser übergießen

  11. Kurz mit Löffel oder vergleichbar umrühren, um gesamtes Kaffeemehl mit Wasser in Berührung kommen zu lassen

  12. Kolben auf den Körper aufsetzen und leicht anheben, um Unterdruck zu erzeugen

  13. Entsprechende Zeit warten, bis Kaffee gebrüht ist

  14. Kolben nach unten drücken, damit fertiger Kaffee in Tasse landet

Mein (aktuelles) Lieblingsrezept

Zu meinem Lieblingsrezept geht's

Die invertierte Methode

Bei der invertierten Methode dreht man die AeroPress wortwörtlich auf den Kopf. Als diese Methode erfunden wurde, läutete sie einen Paradigmenwechsel ein. Während die Standard-Methode noch starke Ähnlichkeit mit der Zubereitung eines normalen Filterkaffees hat, wird bei der invertierten Methode die AeroPress immersionsgebrüht, ähnlich einer French Press mit zusätzlichem Filter.

Zusammenfassung

Bei der umgekehrten Methode wird der Kolben teilweise Körper der AeroPress gesteckt. Normalerweise nimmt man Markierung mit der Aufschrift 4 als Richtschnur. Danach stellt man die AeroPress aufrecht mit der Oberseite des Kolbens auf den gewünschten Ort der Zubereitung. Die Filterkappe wird von der Oberseite entfernt und gemahlener Kaffee wird in den AeroPress-Körper gegossen, gefolgt von heißem Wasser. Zum Schluss wird ein (Papier-)Filter hinzugefügt und die Filterkappe wird auf den AeroPress-Körper aufgesetzt. Anschließend dreht man die gesamte AeroPress auf eine Tasse um und drückt den Kaffee durch.

Schritte

  1. Kolben in AeroPress stecken bis Markierung >>4<<

  2. AeroPress aufrecht mit Oberseite des Kolbens auf Waage platzieren

  3. Kaffee mahlen

  4. Kaffeemehl in Körper der AeroPress schütten

  5. Timer aktivieren

  6. Kaffeemehl mit Wasser übergießen

  7. Kurz mit Löffel oder vergleichbar umrühren, um gesamtes Kaffeemehl mit Wasser in Berührung kommen zu lassen

  8. Filter in Filterkappe legen

  9. Filterkappe auf Körper der AeroPress montieren

  10. Entsprechende Zeit warten, bis Kaffee gebrüht ist

  11. AeorPress mit Schwung, ohne etwas zu vergießen, auf Tasse setzen

  12. Kolben nach unten drücken, damit fertiger Kaffee in Tasse landet

Rezept

Zu einem einfachen Rezept für die invertierte Methode geht's